Profil

Stefan Henrich ist als diplomierter Versorgungstechnik-Ingenieur nach praktischer Berufserfahrung in Industrie und Handwerk seit 1996 erfolgreich im Sachverständigenwesen tätig.

Seine Tätigkeit umfasst die Fachbereiche

  • Heizungstechnik
  • Gasinstallation
  • Lüftungstechnik
  • Klimatechnik
  • Wasserinstallation
  • Entwässerung


Die Mitgliedschaft im Bundesverband freier Sachverständiger flankierte ab 1997 die Verwirklichungen immer aufwendigerer Begutachtungen. Zu den Auftraggebern zählen seitdem vor allem Gerichte, Rechtsanwälte, Versicherungen, Wohnungsbaugesellschaften und Immobilienverwaltungen, aber auch Wohnungseigentümergemeinschaften, Privatunternehmen und Privatpersonen.

Später erfolgte durch die Handwerkskammer Münster die öffentliche Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger für das Heizungs- und Lüftungsbauerhandwerk sowie das Gas- und Wasserinstallateurhandwerk.

Durch eine Vernetzung mit Sachverständigen anderer Fachbereiche können umfangreiche Gesamtgutachten verschiedenster Aufgabenstellungen ganzheitlich und erschöpfend erstellt werden, ohne dass der Auftraggeber eine Vielzahl von Einzelgutachten in Auftrag geben muss. Verschiedenste Synergien lassen sich so technisch und wirtschaftlich effizient vereinen.

Zu den Tätigkeitsschwerpunkten zählen

  • Beratungen
  • Beweissicherungen
  • Abnahmevorbereitungen
  • Schadengutachten
  • Privatgutachten
  • Gerichtsgutachten
  • Schiedsgutachten
  • Dichtheitsprüfungen
  • Vorträge
  • Fachschulungen
  • Weiterbildungsseminare
  • Sachkundeprüfungen in Ausnahmeverfahren